Feuerwehrbezirk Knittelfeld zog Bilanz: Fast vier Millionen Euro an Feuerwehrleistungen

Fast 185.000 Stunden ehrenamtliche – und damit unbezahlte – Arbeit geleistet haben im vergangenen Jahr die Florianimänner des Knittelfelder Feuerwehrbereichs. Dabei wurden Brände gelöscht, technische Einsätze abgewickelt, Brandsicherheitswachen durchgeführt und Menschen- sowie Tierleben gerettet. Eindrucksvolle Zahlen hielt Feuerwehr-Bezirkschef Erwin Grangl bei einem am vergangenen Freitag im Seckauer „Hofwirt“ abgehaltenen Neujahrsempfang bereit, mit dem vorallem auch […]

mehr lesen...

Weihnachtsfeier der Angestellten der Landesparteileitung der Steirischen Volkspartei, der Bezirksaußenstellen und der Teilorganisationen

„Dass wir zusammenhalten, das ist wichtig!“, legt Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer allen nahe und „Frieden“ war auch die Botschaft von Prior Administrator Pater Johannes Fragner. Er feierte nach einem Empfang bei Punsch und Kastanien, der musikalisch von den Seckauer Turmbläsern umrahmt wurde, mit den Angestellten der Steirischen Volkspartei gemeinsam die Messe in der Basilika. Begleitet wurde […]

mehr lesen...

Klingendes Spiel begeistert aufgenommen: Seckauer Musiker verzauberten ihr Publikum

Wenn die Seckauer Musiker einladen, dann lässt sich die Bevölkerung nicht zweimal bitten. Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Saal im Jugend- und Familiengästehaus war unbestrittener Beweis, wie sehr der örtliche Musikverein im Leben der Marktgemeinde verankert ist. „Wir sind stolz auf unsere Musikgemeinschaft, die wohl die wichtigste Säule im kulturellen Leben Seckaus ist“, […]

mehr lesen...

Vier NMS Seckau-Schüler waren bei der Sicherheitspreis-Gala dabei

Im speziellen Ambiente des Schloss Grafenegg kam es seitens des Kuratoriums “Sicheres Österreich” anlässlich einer Gala zur Verleihung des 1. Österreichischen Sicherheitspreises. Angeführt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wohnten dieser einzigartigen Veranstaltung auch viele namhafte Ehrengäste bei. Durch die Nominierung in der Kategorie “Rettungsaktion des Jahres” standen dabei auch vier NMS Seckau-Schulkinder im Mittelpunkt. Das “Quartett” […]

mehr lesen...

Würdiger Jubiläumsauftakt: Seckauer Basilika erstrahlt in neuem Glanz

Seit vergangenem Sonntag erstrahlt die Basilika von Seckau in neuem Glanz: Die Festmesse zum Abschluss der Renovierungsarbeiten im Innenraum war zugleich der Auftakt zum Jubiläumsjahr „800 Jahre Graz-Seckau“. Dicht gedrängt war die Prominenz, die Bürgermeister Simon Pletz begrüßen konnte, so LH Hermann Schützenhöfer, Landesrat Johann Seitinger, AK-Präsidenten Josef Pesserl, Landwirtschaftskammerchef Franz Titschenbacher, Labg. Hermann Hartleb, […]

mehr lesen...

Europa fängt in den Gemeinden an!

25 österreichische Europa-Gemeinderäte besuchten Brüssel, die Hauptstadt Europas. Unter ihnen war auch EU-Gemeinderat Martin Rath aus Seckau. Koordiniert und begleitet von Mitarbeiterinnen der ständigen Vertretung Österreichs standen der Besuch der Kommission, des Parlaments, Gespräche mit österreichischen EU-Abgeordneten sowie Vorträge und Diskussionen am Programm. Einstimmiger Tenor aller Beteiligten am Ende des Besuchs: Wir in der EU! […]

mehr lesen...

Ein Fest für die ganze Familie: Bunter Familienherbst im Seckauer Hofladen

  Es herrschte dichtes Gedränge am vergangenen Freitag Nachmittag im geschmackvoll gestalteten Seckauer Hofladen, einem repräsentativen Aushängeschild des „Projektes Spielberg“. Der vor wenigen Monaten in ein kulinarisches Paradies verwandelte ehemalige Schweinestall mit seinen beeindruckenden Gewölben hat sich in kürzester Zeit zu einer wahren Fundgrube saisonaler und regionaler Köstlichkeiten entwickelt – ganz nach dem Motto: Warum […]

mehr lesen...

Maturaball des Seckauer Abteigymnasiums: 24 Flaschen auf dem Weg zur Reife

„Ein guter Jahrgang steht da zur Reife an“, stellte der Direktor des Abteigymnasiums Seckau, Willi Pichler, fest, als am vergangenen Samstag in den Räumlichkeiten des Judenburger Veranstaltungszentrums ein erster Höhepunkt des Maturajahres vonstatten ging. „24 Flaschen vor der Reifeprüfung“ hatten sich die jungen Damen und Herren der achten Klasse als Motto gewählt und damit auf […]

mehr lesen...

Neue Bezirksbäuerin für die Bäuerinnenorganisation Murtal

Der Bezirk Murtal hat seit 18.10.2017 eine neue Bezirksbäuerin! Frau Marianne Gruber wurde bei der Gemeindebäuerinnentagung beim Gasthaus Stocker einstimmig von ihren Kolleginnen gewählt und löst somit Frau Mag. Marlies Rinder ab, welche ihr Amt als Bezirksbäuerin zurücklegte.

mehr lesen...

Stimmenplus für Die Neue Volkspartei im Bezirk Murtal

Wir freuen uns über den erfolgreichen Wahlausgang auf Bundesebene und über ein überaus positives Ergebnis im Bezirk Murtal. Für das Murtal ist im Vergleich zur Nationalratswahl 2013 ein Plus von 9,5 % zu verzeichnen. Wir danken allen Wahlhelferinnen und -helfern, allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz und für die Begeisterung und Motivation, […]

mehr lesen...